Über Mich 2018-02-02T08:55:56+00:00

Ich bin Janine und ich möchte mit meinen Fotos Menschen glücklich machen.

» Ich wollte schon immer eine Superkraft haben – jetzt kann ich die Zeit anhalten! «

Angefangen hat meiner Reise in die Fotografie mit zarten 8 Jahren. Ich war schon immer pferdevernarrt und durfte endlich Reitstunden nehmen. Schon bald verbrachte ich fast meine gesamte Freizeit am Ponyhof und hatte immer das Bedürfnis, alle Ponys und Pferde mit nach Hause zu nehmen. Ein paar Jahre später hielt ich meine erste, winzige Digitalkamera in der Hand und setzte meinen Wunsch in die Tat um. Schief und verwackelt hielt ich alle meine Lieblingspferde auf den kleinen Speicherkarten der frühen 2000er fest.

» Janine hatte doch schon immer eine Kamera in der Hand! «

Zwischen 2003 und heute hat sich einiges getan. April 2017 habe ich ein Gewerbe zur Fotografie angemeldet und verdiene nun einen Teil meines Lebens mit meiner Lieblingsbeschäftigung. Sich ein Foto ansehen und gedanklich noch einmal durch das puschelige Ponywinterfell streichen und Pferdegeruch einatmen – genau das möchte ich. Ich möchte meinen Kund*innen durch meine Fotos ein kleines Stückchen Ewigkeit schenken. Die Pferdefotografie ist ganz klar mein Steckenpferd, aber sowohl die Hunde-, als auch die Paarfotografie machen mir wahnsinnig viel Spaß.

Nicht nur die Fotografie macht mein Leben so glücklich wie es ist. Harry Potter, meine 7 Ratten, ein paar ganz tolle Freunde, mein allerbester Freund, Heavy-Metal, Festivals, Konzerte, Sport, Feminismus und leckeres vegetarisches Essen sind nur einige kleine oder große Puzzlestücke, die mich und mein Leben ausmachen. „Hauptberuflich“ bin ich Studentin und stecke genau so viel Leidenschaft in meine Fächer Germanistik und Computerlinguistik.

Ganz Liebe Grüße,
Janine

© Lea Fliegner

© Stefan Klempnauer

© Samy Engelbrecht

© Samy Engelbrecht